Volleritsch & Pernegger

100 Tage vor dem WM-Finale 2014 erschien unser erstes Magazin. Den Titel
54 74 90 hielten viele Kiosk-Besitzer für eine Postleitzahl. Fußball-Freunde
erkannten die Magie der Zahlenreihe natürlich auf Anhieb. Sie beschwor den
Mythos der WM-Titel von Bern 1954, München 1974 und Rom 1990.

Brüssel 1972, Rom 1980, London 1996 – klar, die ersten drei Zahlen stehen
wieder für die drei deutschen Titel. Anders als zum Start der WM-Serie
haben wir diesmal jedoch die 16 – stellvertretend für die EM-Endrunde
in Frankreich – bereits integriert. Gold indes glänzt sie noch nicht.

CREATIVE DIRECTION, DESIGN, PRODUKTION
Kunde: Oliver Wurm, fussballgold.de

Ähnliche Inhalte